loading
Farming simulator 2017 mods
Vierherrenborn v1.01 Beta Multifruit
0 0 0 466

Vierherrenborn v1.01 Beta Multifruit

Vorwort
Nach einiger Zeit die ich mit Spielen verbracht habe und nach einigen Maps (Bjornholm, Norgeholm, Südhemmern) kam die Idee eine Map nach meinen Wünschen zu gestalten. Hauptsächlich sollte die Map realitätsnah sein und mit mehr als den Standardfrüchten ausgestattet sein. Nach 1,5 Monaten ist es soweit, das die Beta-Testphase beginnen kann. Da es meine erste selbst erstellte Map ist, sind einige Schönheitsfehler passiert (Straßen zu schmal und ähnliches) was hinterher nicht mehr zu korrigieren ist.
Als Grundlage hatte ich drei Gebiete in der engeren Auswahl und mich für Vierherrenborn entschieden. Das Dorf befindet sich südwestlich von Trier an den Ausläufern des Hochwalds. Es besteht aus vereinzelten Gehöften, das Nachbardorf Baldringen weist aber die typische Dorfstruktur auf. Daneben gibt es noch den Ortseingang der Gemeinde Zerf.

Inhalt
Multifruit mit Dinkel, Hafer, Roggen, Triticale, Sonnenblumen und Sudangras; dazu eher dekoratives mähbares Gras, außerdem Klee und Luzerne als Zwischenfrucht
Dekolayer: Brennnessel, Eisenhut, Händelwurz, Trockengras, Schilf und Büsche
Rinder- und Schweinezucht
Wassermod
Kompostieranlage, Rübenschneider
41 realitätsgetreue Felder
3 große Mähwiesen
Missionen und Goldmünzen
Freiflächen für platzierbare Objekte, so kann jeder wie er mag weitere Produktionsstätten einfügen.
32 Bodenwinkel
GMK ist eingebaut
Gülle Mist Verkauf am Gartencenter
Grundsätzlich sollte alles funktionieren. Verschiedene Deko-Elemente werden in späteren Versionen enthalten sein.

Infos
Die Originalhelfer werden euch keine Freude bereiten. Mit Courseplay lässt sich aber sehr gut arbeiten; das Optimum kann aber nur selbst erzielt werden. Vielleicht findet sich auch ein kleines Multiplayerteam, welches sich der Herausforderung stellt.
Die Hühnermast gibt es absichtlich nicht. Die vielen Verkaufsstellen sind bereits fiktiv, bis auf die Raiffeisen, die hat tatsächlich in Vierherrenborn eine temporäre Abladestelle. So ist die Hochwald Molkerei von Thalfang nach Zerf umgezogen. Dort kann die Milch selber verkauft werden. Die Hochwaldbahn musste reaktiviert werden, um die Bahnhöfe sinnvoll aussehen zu lassen. Der Landmaschinenhändler ist ebenfalls umgezogen, weil das ursprüngliche Gelände in Saarburg nicht mehr ausreichte. usw. usw.
Es haben sich bis jetzt über 50 filltypes angesammelt. Die Grenze von 64 wird schnell erreicht wenn z.B. der Obst und Beeren Mod verwendet wird. Ich rate daher den Mod 64er-fix im Ordner zu haben.
Wenn alle nachfolgenden Mods vorhanden sind, läuft die Map bis auf einen Fehler log-Fehlerfrei. Einen einzigen Fehler habe ich nicht beheben können, aber der hat absolut keine Auswirkung, weder spieltechnisch, noch optisch und Performanceprobleme sind damit nicht zu erwarten.
Es ist eine Beta-Version und ihr dürft sie testen. Insbesondere kann es bei der Feldbearbeitung zu Problemen kommen, da die Einrichtung der Felddimensionen etwas komplizierter war. Bisher habe ich stichprobenartig geprüft, aber werde am Probelauf selber teilnehmen.

Mods
Die hier heruntergeladene Datei muss erst entpackt werden!! Please unzip the downloaded zip-file!!

Folgende müssen in den Modordner:
Multifruit Mod     http://www.modhoster.de/mods/multifruit--4
zwei Multifruitmodule
MultiMowing: http://www.modhoster.de/mods/multimowing--
GreenFertilizer ohne den keine Düngefunktion von Klee und Luzerne
Die beiliegende Datei ingameMissionsNew muss momentan noch in den Data Ordner bei C://Programme/Landwirtschafts Simulator 15 eingefügt werden. Habe noch keine optimale Lösung gefunden, um es anders zu gestalten. Ohne die Datei sind die Transportmissionen nicht spielbar. Es muss aber nur eingefügt, nichts verändert werden.

Folgende Mods empfehle ich, sind aber nicht zwingend notwendig:
Gülle Transporter http://www.modhoster.de/mods/gulle-lager-gulle-transporter (Nur der Transporter)
Chopped Straw Mod: http://mods2015.com/chopped-straw-v-15-0-02/ (momentan nicht verbaut, kommt mit der nächsten überarbeiteten Version)
Schneidwerke mit zusätzlichen Einzugspartikelsystemen https://www.ls-nachrichten.de/multifrucht-schneidwerke-multifruit-cutters/
Courseplay  http://www.modhoster.de/mods/courseplay--32  

Tiere: Kühe, Schafe und Hühner
Rübenschneider zur direkten Fütterung der Kühe mit Zuckerrüben und Kartoffeln (Marhu, Funky)
Schweinemast (Marhu)
Rindermast (Marhu)
WaterMod (Marhu)
Wollpalettensammler (Marhu)
Futterlagen von Frisco177
Silobänder
BGA von Manuuu (mit kleineren Umbauten wegen der Konvertierung) - Umbauten durch GMCW
BGA aus dem LS 2015 von Giants
Pferdehof
Sudangras aus der Frankenland Map
Ölmühle aus der Norgeholm Map

Ich bitte, die Arbeit an der Map zu respektieren und diese nicht ohne Zustimmung von mir in anderen Portalen anzubieten. Änderungen und Einbauten für eigene Zwecke sind sogar erwünscht, aber nicht der Upload und die Weitergabe ohne meine Zusage. Danke.

Am Rande erwähnt:
Erst vor einem halben Jahr habe ich LS kennengelernt und mit dem GE beschäftige ich mich seit etwa drei Monaten. Dazu als Einzelbauer, es kann also nicht perfekt sein.
Daneben bin ich täglich ca. 12 Stunden nicht online und der Support kann nicht von einer auf die andere Minute erfolgen.

Besonderen Dank an GMCW für die Freigabe verschiender Elemente aus der Südhemmern Map.
Sudangras entnommen aus der Frankenland Map
Danke an Marhu für die technischen Geräte und den Wassermod
nicht zu vergessen: Geneborg für die gesamten Texturen der Zusatzfrüchte (ausgenommen Sudangras)

Vielen Dank auch an das Team und die User des Giants Forums! Viele meiner Fragen habe ich per Suche gefunden, aber ab und an war es knifflig aber die Antworten dazu waren immer hilfreich!

    Comments
  • No comments
  • Write a comment
.